Spalte #col1: Additional Space


 

Bestellbogen "Taste Fair Africa" hier herunterladen:   Bestellbogen herunterladen

 


Bayrische Eine Welt Tage mit Fair-Handels-Messe am 22./23. Juni

Die Bayerischen Eine Welt-Tage mit Fair Handels Messe Bayern sind der lebendige Marktplatz des Fairen Handels in Bayern und darüber hinaus. Im kreativen Ambiente des Kongress am Park in Augsburg werden die neuesten Trends fair gehandelter Produkte präsentiert. Organisationen aus dem Eine Welt-Bereich informieren Sie im Bereich Bildung und Kampagnen. Erfahren Sie in den Infoshops und Diskussionsrunden mehr zu den aktuellen Themen aus den Bereichen Fairer Handel, Globales Lernen, Eine Welt-Partnerschaft. Für bio-regional-faire Verpflegung wird gesorgt.

Natürlich werden auch wir von der GEPA mit einem Stand vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Flyer zu den Eine Welt Tagen hier herunterladen


Neue Webseite des Regionalen Fair Handelszentrums Wuppertal

Das RFZ Wuppertal hat nun auch seine eigene Webseite! Unter www.gepa-wuppertal.de finden Sie alles wichtige zu Ihrem Regionalen Fair Handelszentrum für NRW. Aktuelle Meldungen aus der Arbeit der KollegInnen, neue Produkte im Sortiment, aber auch Veranstaltungshinweise und Informationen zu den Bildungsangeboten des RFZ finden Sie dort.

Schauen Sie mal rein - wir freuen uns auf Ihren "virtuellen" Besuch...und natürlich auch auf den persönlichen!

 

Hier kommen Sie zur neuen Webseite des RFZ Wuppertal!


SIENNA, GLORIE und ESPRIT: Katalog-Downloads Herbst/Winter 2018

Herbst und Winter stehen vor der Tür und wir möchten Ihnen unsere drei neuen Kollektionen für diese Jahreszeiten ankündigen.
Das Herzstück sind dabei die neuen Produkte, die sich wunderbar mit dem Gesamtsortiment kombinieren lassen. Auf vielfachen Kundenwunsch bietet Ihnen die GEPA in 2018 zudem ein kleines Weihnachtssortiment mit Krippen und Weihnachtsdekoration an.

Die neuen Produkte ergänzen stimmungsvoll unser Gesamtsortiment mit rund 385 Produkten für den Herbst-Winter. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie unterschiedliche kulturelle Welten in einem Produkt vereint werden. Bei den Materialien sind wir uns treu geblieben und verwenden hauptsächlich natürliche Werkstoffe. Wir sind gespannt, wie es Ihnen gefällt.

Die Kollektion SIENNA ist unser Türöffner in den Herbst, dicht gefolgt von GLORIE für die winterlichen Tage und das Weihnachtsfest und ESPRIT zum Start in das neue Jahr und zu jedem Anlass, über den man sich freut. 

Die neuen Produkte werden Anfang August nach und nach lieferbar sein.

Die Links zu unserem neuen Katalog finden Sie hier:

Hier finden Sie den Katalog mit den neuen Kollektionen als PDF

Hier finden Sie den Folder mit EAN-Codes zum schnellen Nachbestellen mit dem Scanner


Neue Kollektion SIENNA

Warme Erd- und Naturtöne kombinieren wir mit einem kräftigen Orange.

Der marmorierte Stein der Dosen und das schillernde Orangerot der Vasen stehen exemplarisch für diese zurückhaltende und zugleich intensive Farbigkeit.

Mit der SIENNA-Kollektion holen wir den Spätsommer in unser Zuhause.

 

 


Neue Kollektion GLORIE

Den Winter kleiden wir in ein dunkles Blau und Rot.

In der Kollektion GLORIE vereinen sich diese beiden starken Farben zu einem satten Purpur. Besonders die Textilien zeigen dieses Spektrum auf.

Den Glanz und die Festlichkeit bringt das Gold der Lampenschirme.

 

 


Neue Kollektion ESPRIT

Wir feiern die Feste wie sie fallen - ob zum Neuen Jahr oder einfach zwischendurch.

ESPRIT bringt uns mit klaren Türkistönen die Frische der Natur.

Die neue Keramikserie Valeria steht im Mittelpunkt dieser Kollektion. Dazu harmonieren grafische Muster und eine breite Vielfalt an Grün- und Blautönen.

 

 


Neue Rubrik zur Weltladen-Initiative

"Miteinander FAIR in die Zukunft" lautet der Name des Projekts zur Modernisierung der Weltläden, das die GEPA gemeinsam mit EL PUENTE, dwp und GLOBO ins Leben gerufen hat. An vielen Stellschrauben der Weltladen-Arbeit gibt es was zu drehen und im Rahmen des Projektes stehen viele moderne Konzepte zur Verfügung, die Weltläden fit machen für die Zukunft als Fachgeschäfte für Fairen Handel.

In unserem Rundschreiben GEPA AKTUELL haben wir schon vor längerem eine Reihe mit Artikeln gestartet, in denen wir jeweils eine Komponente des Projekts vorstellen. Diese Texte finden Sie nun auch auf unserer Weltladen-Webseite: klicken Sie einfach mal auf "Tipps-Ideen-Beratung" und dort auf den ersten Punkt im Untermenü.

Hier finden Sie die Webseite der Weltladen-Betreiber e.G.


GEPA bei den Weltladen-Fachtagen in Bad Hersfeld

Vom 8. bis 9. Juni führt der Weltladen-Dachverband wieder seine jährliche "Weltladen-Fachtagung" durch. Diese erfolgreiche Kombination aus Fachmesse und Fachtagung für Weltläden und Aktive des Fairen Handels steht unter dem Motto 100% FAIR | HANDELN | TREFFEN | BILDEN.

Während die Tagung Fortbildung und Diskussion zu verschiedenen Themen des Fairen Handels ermöglicht, richtet sich die Messe insbesondere an Sortimentsverantwortliche.

Und natürlich sind wir von der GEPA auch dabei.  Wir präsentieren unsere neuen Handwerks-Kollektionen für die Herbst-/Wintersaison und freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

An unserer GEPA-Kaffee-Ape, dem originellen Café-Mobil, werden übrigens die Kaffees des "Taste Fair Africa"-Fachhandelssortiments ausgeschenkt - probieren Sie doch mal!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand in der Schilde-Halle!

Hier können Sie den Einladungsflyer zu den Weltladen-Fachtagen herunterladen


Unser Ball-Sortiment

Unser neuer Ball trägt den treffenden Namen "Regenbogen" und ist als Trainingsball mit ca. 68-70 cm erhältlich.

Wie unser gesamtes Ball-Sortiment wird auch der Fußball "Regenbogen" von unserem Handelspartner Talon Sports in Pakistan handgenäht.

Damit Ihr fair gehandelter Ball möglichst lange prall und rund bleibt, haben wir eine kleine Pflegeanleitung zusammengestellt, die Sie Ihren Kunden mitgeben können. Den gleichen Text haben wir auch noch mal in Form einer Kopiervorlage zusammengestellt, bei der Sie mit einer Kopie fünf Hinweiszettel bekommen. Einfach ausschneiden und den Kunden beim Kauf mitgeben!

Download der Pflegeanleitung (DIN A4)

Download der Pflegeanleitung (5fach auf DIN A4) 

Hier finden Sie die Bälle in unserem Handwerks-Shop

Hier finden Sie das Bestell-Formular für das gesamte Ball-Sortiment


Taste Fair Africa, der nächste bitte: Bio Trinkschokolade Zartbitter

„Taste Fair Africa“ zeigt die ganze Vielfalt eines faszinierenden Kontinents. Wir laden Sie ein mit uns köstliche Produkte aus Afrika zu genießen, die wir ihnen exklusiv in Weltläden und im Bio-Fachhandel präsentieren.

Der jüngste Zugang in diesem Fachhandelssortiment ist unsere Bio Trinkschokolade Zartbitter. Hergestellt mit 50% Kakaopulver aus São Tomé, ist sie ein herrlich leckeres Getränk, das in heißer oder kalter Milch gelöst und genossen werden kann. 

 

 

Hier finden Sie das gesamte Fachhandelssortiment


Neue Schaufenster-Deko-Ideen!

Schöne Produkte muss man auch schön präsentieren. Und wir machen Ihnen das schön einfach: mit Deko-Vorschlägen zu unseren aktuellen Produkten. Wir haben unsere DekorateurInnen gebeten, sich die aktuelle Kollektion HOLI sowie unsere Lampen und Teppiche mal "vorzunehmen". 
Hier finden Sie die beiden Schaufenster-Deko-Vorschläge dazu - wir freuen uns, wenn Sie diese Ideen aufgreifen, abwandeln und vielleicht selbst kreativ werden!

 

Download des Deko-Vorschlags zur Kollektion HOLI

Download des Deko-Vorschlags zu Lampen und Teppichen  


Neue Fruchtriegel - neue Energie!

Zwei neue Energy-Riegel in Bio-Qualität mit neuer Rezeptur bereichern ab sofort unser kleines, aber feines Fruchtriegelsortiment:  „Multi Power Banane“ und „Multi Power Mango“. Beide sind fruchtige Bio Energy-Riegel für den Sport und unterwegs. Praktisch verpackt und geschützt vor „Wind und Wetter“. In jeder Tasche oder jedem Rücksack immer gut unterzubringen.

Hier finden Sie die Multi-Power-Riegel in unserem Shop

Hier finden Sie alle Infos zu den neuen Multi-Power-Riegeln


Neu: "Taste Fair Africa" Premium Instant Kaffee "Buhaya"

„Taste Fair Africa“ zeigt die ganze Vielfalt eines faszinierenden Kontinents. Wir laden Sie ein mit uns köstliche Produkte aus Afrika zu genießen, die wir ihnen exklusiv in Weltläden und im Bio-Fachhandel präsentieren. Das neueste Highlight in diesem Sortiment: unser neuer „Taste Fair Africa“ Premium Instant Kaffee. Mit "Buhaya" bekommen Sie Echte Premiumqualität aus löslichem 100% Bio-Kaffee. Er führt Sie an die Ufer des Victoria-Sees. Dort baut unser Partner KCU( Kagera Cooperative) feine Kaffees an, die für die Gewinnung von geschmackvollem Instant Kaffee verwendet werden.

Der Faire Handel hat den Aufbau von Verarbeitungsanlagen vor Ort ermöglicht und dadurch mehr Wertschöpfung im Ursprungsland geschaffen.

Aber wie wird eigentlich löslicher Kaffee hergestellt? Im angehängten Lebensmittel-Info erfahren Sie mehr darüber! 


Lebensmittel-Info "Taste Fair Africa" Löslicher Kaffee


Katalog mit EAN-Strichcodes

Wie bereits erwähnt gibt es von unserem aktuellen Frühjahrs-Sommer-Katalog eine Version mit eingefügten EAN-Strichcodes. Damit können Sie ganz schnell mit Hilfe Ihres Scanners an der Kasse bestellen. Vorausgesetzt Sie wissen, welche der vielen schönen Produkte Sie gerne haben möchten...

 

 

 

Hier finden Sie den Link zur Katalogversion mit Strichcodes


Schal digital

Keine Sorge: Unsere neuen Schals vom Handelspartner Manjeen sind echt, sie sind wie immer aus hochwertigen Stoffen (Baumwolle/Modal), fühlen sich wunderbar weich an und geben ein angenehmes Tragegefühl. Digital ist "nur" der Druck: In dieser für unseren Handelspartner neuen Technik lassen sich wunderbar farbenfrohe und detaillierte Muster auch in kleinen Auflagen produzieren. Entdecken Sie diese hochwertigen Unikate in unserem Handwerks-Shop!

Aber Manjeen fertigt auch wunderschöne Schals aus Viskose. Und auch hiervon haben wir viele neue Varianten eingekauft, die Sie im Handwerks-Shop finden.

Weitere neue Schals von EMA, CRC und Craft Link können ebenfalls bestellt werden. 

  

Hier finden Sie alle Schals, Tücher und Loops in unserem Shop


HOLI: Frühling in indischer Farbenpracht

Ganz langsam bricht der Frühling sich Bahn - wir versuchen, ein wenig nachzuhelfen. Mit einem vielfarbig bunten, abwechslungsreichen Frühjahrs- und Sommersortiment. Die neue Kollektion mit dem Namen HOLI ist inspiriert durch das indische Frühlingsfest gleichen Namens und feiert Farbe. Von Himmelblau über Türkis und Sulfatgelb bis zu Terrakotta reicht das Spektrum. 

Darin finden Sie unterschiedliche Farb-Themen, mit denen Sie die Kollektion leicht in kleinere Sortimentsteile aufteilen können. Teppiche, Küchentextilien, Kerzen und Kerzenständer, Körbe, Schals, Tischläufer - das Angebot ist wirklich vielfältig. 

Die neuen Produkte werden in den kommenden Wochen nach und nach lieferbar sein. Wir informieren Sie darüber wie gewohnt hier im Handwerks-Shop (am besten klicken Sie einfach immer wieder mal auf den Link "2018 Frühjahr Kollektion HOLI" im Seitenleisten-Menü).

Hier finden Sie den Folder zur Kollektion als PDF

Hier finden Sie den Folder mit EAN-Codes zum schnellen Nachbestellen mit dem Scanner


SOAP-n-SCENT Seifen für weniger Cent

Von unseren schönen Seifen von SOPA-n-SCENT aus Thailand sind wir ziemlich begeistert. Und wir möchten ihnen gern richtig zum Verkaufserfolg verhelfen. Daher senken wir dauerhaft den UVP für die Seifen, um die noch hohen Lagerbestände attraktiver verkaufen zu können und als Alternative bis zum Eintreffen der Palam-Seifen-Nachbestellung im April.

Der neue UVP beträgt 3,95 € (vorher: 5,95 €) und ist ab sofort gültig.
Die Seifen von Palam in Indien (HP-Code 712) bleiben im Sortiment und sind bereits in neuen Rezepturen nachbestellt. Der UVP bleibt bei 3,45 €.
Bis zum neuen Verfügbarkeitstermin (ca. Ende April) haben wir Bestandslücken im Zentrallager, da die TÜV-Analysen für die Inhaltsstoffe immer eine gewisse Zeit brauchen.

Diese Lücken sollten/können jetzt mit den Seifen von SOAP-n-SCENT überbrückt werden.

In der Preisliste 1/18 sind die Seifen von SOAP-n-SCENT noch mit 5,95 € gedruckt, da bei Erstellung die Entscheidung noch nicht vorlag. Berechnet werden jedoch ab sofort nur 3,95 €.


Hier finden Sie die Seifen im Handwerks-Shop


Neue Produkte in neuem Folder

Unsere vielen schönen bunten Neuheiten im Handwerkssortiment haben wir für Sie wieder eigens in einem Faltblatt zusammengefasst. Hier finden Sie alles schicke und schöne, was wir neu im Sortiment haben. 
Alle Neuheiten der Kollektion HOLI finden Sie natürlich in unserem Handwerksshop unter der Rubrik  "2018 Frühjahr Kollektion HOLI".
Hier können Sie den Folder als PDF-Datei herunterladen! 


Zusätzlich bieten wir Ihnen den Folder auch in einer Version mit EAN-Codes an - sehr praktisch zum schnellen Nachbestellen mit dem Scanner. Diese Version finden Sie hier! 

 


Preise wie gedruckt: neue Preisliste

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden und Kundinnen gibt es seit Januar wieder eine neue Preisliste mit allen Lebensmittel und einem Teil des aktuellen Handwerkssortiments wie z.B. Bälle, Kerzen, Korbtaschen, Seifen und Küchentextilien für Weltläden und Aktionsgruppen! Auch wenn der online-Shop auf www.gepa-wug.de dank der direkten Anbindung immer aktueller ist, haben viele die gute alte gedruckte Liste für das schnelle Nachschlagen „offline“ vermisst.

Aber das eine schließt das andere ja nicht aus. Deshalb an dieser Stelle auch der Hinweis, dass alle im Fairen Handel Engagierte, egal ob hauptamtlich oder ehrenamtlich, sich auf der Weltladen-Webseite der GEPA informieren können. Die gesamte Seite ist frei zugänglich. Nur zum Bestellen benötigt man eine Kundennummer und zusätzlich eine Freischaltung zum Einkauf im online-Shop, die wir aber gerne für Sie einrichten, falls Sie noch keine haben sollten.

Falls Sie noch keine Preisliste erhalten haben, können Sie sich an Ihr Regionales Fair Handelszentrum oder Ihren zuständigen GEPA-Berater wenden.


Hier können Sie die Preisliste herunterladen!


Bestellbogen für das Oster-Sortiment

Ostern ist nicht mehr weit - und der Bestellbogen für die Saisonprodukte rund um Ostern ist schon da! Neu ist in diesem Jahr, dass Sie den Bestellbogen nicht nur per Fax ausgefüllt an uns zurückschicken können, sondern auch via E-Mail. Der Bogen enthält nämlich zahlreiche Felder, die Sie am Computer ausfüllen können (wenn Sie die Felder in ihrem PDF-Anzeigeprogramm nicht sehen können, klicken Sie mal auf "Vorhandene Felder markieren"). 

Also einfach gewünschte Bestellmengen eintragen, Formular ausdrucken und unterschreiben und zurück an uns, per Fax, per Brief oder eingescannt per E-Mail.

Wer es gern noch etwas "digitaler" mag, kann sich auch eine digitale Unterschift anlegen und den Bogen mit dieser Unterschrift an uns zurücksenden.

Eine digitale Unterschrift erzeugen Sie im Programm Adobe Reader wie folgt:

  1. neue digitale ID anlegen
  2. im PKCS Format
  3. Ihre persönlichen Daten eingeben
  4. Kennwort festlegen
  5. im Bestellformular die Unterschrift einfügen (erfordert erneute Kennwort-Eingabe)


NEU!!

Legen Sie mit einem Klick das Ostersortiment in Ihren Warenkorb und ergänzen Sie nur noch die gewünschten Mengen! Den Button zum Einfügen in den Warenkorb finden Sie im Kopfbereich des Warenkorbes. Der Korb ist nur im eingeloggten Zustand sichtbar.
Klicken Sie hier um in den Warenkorb zu gelangen!

 

Die Osterprodukte sind alle im Wiederverkäufer-Shop zu finden - hier kommen Sie zur Rubrik

Hier können Sie den Oster-Bestellbogen herunterladen


Neues von der Initiative für Weltläden: der Veranstaltungsfonds

Bei den Weltladen-Fachtagen in Bad Hersfeld wurde die Initiative für Weltläden vorgestellt: ein Gemeinschaftsprojekt der Importorganisationen dwp eG, El Puente, GEPA und GLOBO in Zusammenarbeit mit den Fairhandels-Berater*innen. Ziel der Initiative ist, mit gut aufgestellten Läden an hochfrequenten Standorten der Weltladen-Bewegung zu neuem Wachstum zu verhelfen. Dabei sollen künftig nicht nur einzelne Weltläden mit gezielter, gut koordinierter Beratung unterstützt werden. Auch zur Unterstützung regionaler Vernetzung und Seminare steht nun ein Topf zur Verfügung: der Veranstaltungsfonds. Daraus können die Organisator*innen dieser Treffen einen Zuschuss von 250 € für ihre Veranstaltung beantragen. Voraussetzung ist, dass an dem Seminar mehrere Weltläden teilnehmen und die Fortbildung zu einem der folgenden Themen stattfindet:

  • Standort – attraktive Lage
  • Sichtbarkeit im Fairen Handel – Prüfzeichen und Embleme
  • Außen- und Innengestaltung – Schaufenster, Warenpräsentation, Raumgestaltung
  • Sortimente im Weltladen
  • Einkauf – Bestellung, Preiskalkulation, Lagerhaltung
  • Das Team im Weltladen – Struktur und Aufgabenverteilung
  • Kompetenzen im Verkauf – Umgang mit Kunden
  • Vernetzung – Zusammenarbeit mit anderen Akteuren des Fairen Handels, Beteiligung an Regionaltreffen oder Gemeinschaftsaktionen

Der Zuschuss wird durch einen schriftlichen Antrag mit Beschreibung der geplanten Veranstaltung an die Berater*innen der vier Importorganisationen oder an die/den zuständigen Fairhandels-Berater*in gestellt. Jährlich werden bis zu zehn Veranstaltungen durch diesen Fonds unterstützt. 

Die Initiative für Weltläden freut sich auf Ihre Anträge und wünscht allen Organisator*innen erfolgreiche und gut besuchte Veranstaltungen.



Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Café Orgánico der GEPA „Deutschlands nachhaltigstes Produkt“

Er kam an und siegte: Die REWE Group hat zusammen mit der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis den GEPA-Klassiker „Café Orgánico“ als „Deutschlands nachhaltigstes Produkt“ ausgezeichnet. Der Café Orgánico konnte sich bei einem Verbraucher-Online-Voting gegen seine ebenfalls nominierten Mitbewerber (einen Fairtrade-Honig und Bio-Obst aus regionaler Herstellung) durchsetzen. Zahlreiche Verbraucher/-innen beteiligten sich an der Abstimmung. Insgesamt standen sechzig Produkte zur Wahl. Zuvor hatten sich Unternehmen mit ihren Produkten auf Basis eines Fragebogens beworben. Das wissenschaftliche Institut CSCP (Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production) prüfte die Angaben auf produkt- und unternehmensbezogene Nachhaltigkeitsleistungen; die Bewertung des Instituts bestätigte die Expertenjury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Hier erfahren Sie mehr zur Auszeichnung


GEPA-Geschäftsbericht veröffentlicht

Im neuen GEPA-Geschäftsbericht für 2016 blickt das Fair Handelsunternehmen wieder auf ein vielfältiges Geschäftsjahr zurück. Der Bericht spiegelt wider, wie sich die GEPA in vielen Bereichen weiterentwickelt hat: von der Einführung eines neuen Handwerkssortimentes bis zum Ausbau der politischen Arbeit oder der mobilen Optimierung von Endkunden-Onlineshop und Firmenwebsite.

Darüber hinaus konnten mit dem Geschäftsjahr 2016 bereits im fünften Jahr in Folge gute Ergebnisse erwirtschaftet werden.

Der Geschäftsbericht bildet die Ergänzung zur GEPA-Jahrespressekonferenz im Mai dieses Jahres, bei der die Umsatzzahlen 2016 vorgelegt wurden: Der Großhandelsumsatz der GEPA ist 2016 mit rund 74 Millionen Euro im Vergleich zu 2015 um rund 7,3 Prozent gestiegen.

Im aktuellen Bericht kann nun das komplette Geschäftsjahr 2016 mit u. a. Gewinn- und Verlustrechnung nachgelesen werden. Sie finden den Bericht über den Link:

Hier können Sie den Geschäftsbericht 2016 als PDF herunterladen


Zahlen, Daten, Fakten: GEPA 2017

Unser Überblick "Zahlen - Daten - Fakten" zur GEPA im abgelaufenen Geschäftsjahr ist erschienen.

Hier können Sie die deutschsprachige Version der Zahlen - Daten - Fakten herunterladen! 

 

Hier finden Sie die englischsprachige Version

 

Und hier die spanischsprachige Variante 

 

 


SDGs: Sustainable Development Goals - die Nachhaltigkeitsziele der UN

Die Abkürzung "SDGs" ist einigen von Ihnen sicher bereits ein Begriff. SDGs („Sustainable Development Goals“) stehen für die UN-Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030, die die Staatengemeinschaft Ende 2015 verabschiedet hat. Die SDGs greifen viele der Prinzipien und Forderungen auf, die der Faire Handel schon seit mehr als 40 Jahren lebt. Der Faire Handel leistet einen wichtigen Beitrag, um die 17 Ziele für eine nachhaltige Zukunft zu erreichen. 

Die SDGs sind die Grundlage der politischen Arbeit der GEPA für die nächsten Jahre. Wir möchten unseren Kund/innen und der breiten Öffentlichkeit acht der insgesamt 17 Ziele näher zu bringen, die für die GEPA besonders wichtig sind: 

Von der Messe FAIR HANDELN in Stuttgart ab 20. April bis zu unserem Fachpodium über die Auswirkungen des Klimawandels am 8. Juni mit Expert/innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft stellen wir jede Woche ein Ziel vor – und wie die jeweiligen Ziele konkret mit dem Fairen Handel der GEPA und der Arbeit unserer Partner zusammenhängen.

Erfahren Sie auf der GEPA Website www.gepa.de/meldungen/sdgs-8-ziele-8-wochen.html in den kommenden Wochen mehr Hintergründe über die zentralen SDGs für die GEPA und wie wir und unsere Partner konkret zu ihrer Umsetzung beitragen.

Hier erfahren Sie mehr über die SDGs und den Fairen Handel


„Taste Fair Africa“ – GEPA bietet neues Sortiment für den bio und fairen Fachhandel

Unter dem Motto „Taste Fair Africa“ bietet die GEPA Ihnen als Weltläden und Aktionsgruppensowie dem Bio- und Naturkosthandel seit Mitte Oktober 2017 ein Sortiment aus drei Kaffeevariationen aus Uganda und fünf neuen Schokoladen mit Kakao aus São Tomé.

Kaffeeliebhaber dürfen sich auf einen Dreiklang aus mild-aromatischem Filterkaffee „Bio Café Maliba“, harmonischem Crema „Bio Caffè Crema Bassaja“ und dem würzigen „Bio Espresso Ankole“ freuen. Unter den Schokoladen finden sich zwei neue vegane Sorten, die pikante „Bio Chocolat Noir Chili“ und „Bio Chocolat Lemon“ mit echtem Zitronenöl. Mit der Vollmilchkreation „Bio Salty Caramel“ greift die GEPA den Trend zur Kombination aus süß und salzig auf.

Anbei finden Sie einen Link zum Download des Kundenbriefes, in dem wir das neue Fachhandelssortiment vorstellen.

Hier finden Sie den Fax-Bestellbogen zum Fachhandelssortiment "Taste Fair Africa" zum Download. 

Kundenbrief Oktober 2017