Spalte #col1: Additional Space

Leitfaden fr einen Abholservice in Weltlden

Die Idee: „Abholservice“ – Kund*innen holen vorbestellte Produkte zu festgelegten Zeiten ab.

 

Ziel der Aktion:

Der Abholservice verkürzt den Aufenthalt der einzelnen Kund*innen in den Läden. Er ist ein Service v.a. für Menschen, die Kontakte zu anderen Einkaufenden vermeiden möchten. Falls Läden wieder schließen müssen, bietet der Service eine Möglichkeit, Umsatz zu machen. Die Aktion kann bei geschlossenen Läden mit wenig Personal durchgeführt werden.

Zielgruppe

Der Abholservice richtet sich vor allem an Stammkund*innen, die ihre Produkte kennen und ohne Online-Shop bestellen können. Neukund*innen, die den Service in Anspruch nehmen möchten, brauchen eine individuelle Beratung, um eine Bestellung tätigen zu können.

Produktauswahl

Beworben werden nur Produktgruppen, keine einzelnen Produkte, da die Sortimente der Weltläden zu unterschiedlich sind. Aus diesem Grund werden auch ausschließlich Lebensmittel beworben. Für den Abholservice geeignet sind z.B. Kaffee, Tee, Weihnachtsleckereien, Schoko-Renner, Gutscheine, Pakete/Tüten zu bestimmten Themen: Faires Frühstück, Faires Kochen, Fairer Genuß, Faire Biotüte, Wellness-Tüte, Probiertüte, Weihnachtstüte etc.

Kommunikation

Beworben wird die Aktion über Flyer, Plakate im Schaufenster, Homepage, Aushang und z.B. Social Media.

Eine mögliche Vorlage als Werbe-Materialien wurde von der Weltladen-Betreiber e.G. entwickelt. Die Materialien können per Mail (info@weltladen-betreiber.de) angefragt werden, sodass der Weltladen seine Adresse selbst anbringen und nach eigenem Bedarf drucken kann.

Kundenbestellungen

Sind möglich per Telefon, Fax, Email, ggf. über die Homepage der Läden.

Organisation der Abholung

Die Organisation muss in den Händen der einzelnen Läden liegen – bis wann wird bestellt, wann und wo wird abgeholt, wie funktioniert die Bezahlung (bar, per Karte, per Rechnung?), wer nimmt die Bestellung an, wer führt sie aus, muss der Kunde den Laden betreten oder bekommt er die Ware an die Ladentür geliefert?

Diese Fragen werden von den Läden selbstständig und individuell beantwortet.